EDIMAX - Informationen zu KRACK

Response: KRACK WPA & WPA2 Key Reinstallation Attack


 EDIMAX Statement bezüglich der Schwachstelle des WPA2 Protokolls
 (KRACK -Key Reinstallation Attacks)
 
 
Als die WPA2 4-way Handshake Prozess Schwachstelle (nachfolgend als “Schwachstelle” bezeichnet) kürzlich bekannt wurde hat EDIMAX sofort reagiert und  arbeitet derzeit mit den Chipsatzherstellern an einer Lösung, um die Schwachstelle schnellstmöglich zu schließen.


Die Schwachstelle betrifft WLAN Klient Geräte, WLAN Repeater, WLAN Access Points und Router, die den IEEE 802.11r Standard und WLAN WDS Mode einsetzen. WLAN Access Points und Router ohne IEEE 802.11r (Fast Roaming) sind von der Schwachstelle nicht betroffen.
Wir verweisen an der Stelle auf: https://www.krackattacks.com/#details für weitere technische Informationen.
 
Für alle existierenden EDIMAX Produkte beachten sie bitte die folgenden Hinweise:
 
  1. EDIMAX WLAN Router, Range Extender, USB NIC (Software AP) und Access Points (im WDS Modus) sind von der Schwachstelle betroffen. Die nötigen Firmware Updates werden, sobald diese verfügbar sind, auf unserer Website veröffentlicht.
 
  1. Wenn ihr AP die 802.11r Funktion nutzt, empfehlen wir diese auszuschalten, bis entsprechende Updates zur Verfügung stehen.
 
  1. Bitte aktualisieren sie, falls verfügbar, die Betriebssysteme von PC und Smartphones. Wenn mit empfindlichen Daten gearbeitet wird empfehlen wir gesicherte Verbindungen (wie VPN oder HTTPS). Besuchen sie unsere Website für aktuelle Informationen und Updates.
 
  1. EDIMAX USB Adapter, Access Points und IP Kameras sind von der Schwachstelle nicht betroffen, es sei denn, der Benutzer betreibt diese Geräte im WDS oder Universal Repeater Modus. Sollte dies bei ihnen der Fall sein, stellen sie die Geräte zurück auf den Access Point Modus, bis Sicherheitsupdates zur Verfügung stehen.
 
  1. EDIMAX Switche, Powerliner und Ethernet Netzwerkkarten, die eine kabelgebundene Verbindung nutzen, sind von der Schwachstelle nicht betroffen.
 
 
 
Bei Fragen wenden sie sich bitte an unseren technischen Support.

Vielen Dank.




*UPDATE:

Für folgende Produkte sind bereits neue Firmware Versionen erhältlich. Die Schwachstelle wird damit geschlossen.

 
Model No. Photo New Firmware Download
CAP1750
WAP1200
WAP1750
OAP1750