16-Port Gigabit PoE+ Web Smart Long Range Switch mit 4 RJ45/SFP-Kombi-Ports - EDIMAX

16-Port Gigabit PoE+ Web Smart Long Range Switch mit 4 RJ45/SFP-Kombi-Ports

GS-5416PLC

  • 16 Gigabit-Ethernet-Ports und vier RJ45/SFP-Kombi-Ports
  • Konform mit IEEE 802.3af/at PoE
  • Bis zu 30 W pro Port (Gesamtleistungsbudget: 330W) für die Stromversorgung von PoE-fähigen Geräten
  • Automatische Erkennung von Stromverbrauchern und Stromverbrauch
  • Alive-Check von PoE-versorgten Geräten, um die Zuverlässigkeit des Netzwerks zu verbessern
  • Nachspeisungsschutz, um eine Beschädigung der  PoE-Ports zu vermeiden
  • PoE-Long Range Modus mit Ethernet-Kabel für bis zu 200 Meter Reichweite
  • Dual-Firmware zur Reduzierung von Switch-Ausfallzeiten
  • Voice VLAN zur Verbesserung der Klangqualität von IP-Telefonen
  • DHCP Snooping zum Schutz der Integrität des legitimen DHCP-Servers und seiner Operationen
  • 6KV-Überspannungsschutz, um Beschädigungen des Switches und der angeschlossenen Geräte zu vermeiden
  • Unterstützt SNMP v3, Access Control List (ACL), QoS, CoS, STP, 802.1Q VLAN, IPv4/IPv6, Port Trunk, IGMP v1/v2/v3 Snooping und Mirror
  • 40 Gbit/s Switching-Kapazität
  • 8K MAC-Adresstabelle und Jumbo-Frame-Unterstützung bis zu 9KB
  • Zwei Lüfter mit hot-swap-fähigem Lüfterfach und 19-Zoll-1U-Rackmontage-Design


Kostengünstige, zuverlässige, skalierbare und sichere
Switch-Lösung für SMB-Netzwerke

 

Zur Erweiterung der Entfernung/Geschwindigkeit der Netzwerkserver- und Backbone-Verbindungen.



Der Edimax Pro Smart Switch GS-5416PLC verfügt über eine webbasierte Benutzerschnittstelle, 16 Gigabit PoE+-Ports und 4 RJ45/SFP-Kombi-Ports für Hochgeschwindigkeits-Gigabit- und Long Range Verbindungen mit Kupfer- oder Glasfaserleitungen. Mit intelligenten Funktionen wie SNMP v3, PoE PD Alive Check, Dual Firmware, Voice VLAN, DHCP Snooping, QoS, CoS, STP, 802.1Q VLAN, IPv4/IPv6, Port Trunk, IGMP v1/v2/v3 Snooping und Mirror stellt der Smart Switch eine kostengünstige, zuverlässige, skalierbare und sichere Switchlösung für SMB-Netzwerke dar. Der spezielle Long Range Modus von Edimax ermöglicht eine Strom- und Datenübertragung von bis zu 200 Metern bei einer Geschwindigkeit von 10 Mbit/s und eignet sich dadurch ideal für IP-Kameras und Anwendungen mit weit entfernten Netzwerkgeräten. Die PoE-Funktion hat außerdem eine automatische Erkennung für den Stromspeisungsschutz, um effizient Strom zu liefern und gleichzeitig den Schutz der PoE-Ports zu gewähren. Der Edimax GS-5416PLC ist die ideale Lösung zur Erweiterung der Entfernung/Geschwindigkeit Ihrer Netzwerkserver- und Backbone-Verbindungen.


 

Schnelle Gigabitverbindung

Der GS-5416PLC entspricht den Gigabit Ethernet Standards IEEE802.3/802.3u/802.3ab/802.3z und stellt 16 Gigabit-Ethernet-Ports zur Hochgeschwindigkeitsübertragung großer Dateien und 4 SFP-Ports für Gigabit-Ethernet-Verbindungen über Glasfaserleitungen bereit.

 

802.3at PoE mit automatischer Erkennung und Schutz vor Nachspeisung
 

Der GS-5416PLC hat 16x  IEEE 802.3at Power over Ethernet (PoE+)-Ports, die bis zu 30W Strom pro Port liefern. Insgesamt hat er eine Gesamtstromversorgung von 330W (für PD sind 280W möglich) zum Betrieb aller Geräte, die mit 802.3at oder 802.3af konform sind. Durch die Fähigkeit, PoE zu erkennen, kann der GS-5416PLC feststellen, ob das angeschlossene Gerät den Standard IEEE 802.3at oder 802.3af erfüllt. Wenn kein PoE-Gerät erkannt wird, werden nur Netzwerkdaten übertragen. Mit dem PoE-Nachspeisungsschutz durch die passiven PoE-Injektoren kann der GS-5416PLC außerdem Schäden an den PoE-Ports verhindern.

 

PoE für einfache Installation und mehr Kosteneffizienz
 

Die Power over Ethernet-Technologie ermöglicht es, dass das Ethernet-Kabel Daten und Strom transportiert, wodurch weniger Kabel installiert werden müssen und die Notwendigkeit für Verlängerungskabel oder Steckdosen an den Wänden und der Decke entfällt. Der GS-5416PLC kann die Installationskosten wirksam senken und die Einbindung vereinfachen. Der GS-5416PLC kann mit verschiedenen PoE-Produkten wie Access Points, IP-Kameras oder VoIP-Geräten eingesetzt werden und ist eine effektive Lösung für Netzwerkumgebungen, in denen die Steckdosen schwer zugänglich sind.

 

Alive-Check von PoE-versorgten Geräten
 

Mit dem Alive-Check von PoE-versorgten Geräten kann der Switch so konfiguriert werden, dass er den Echtzeitstatus solcher verbundenen Geräte durch Ping-Aktionen überwacht (d.h. durch Senden von Alive-Checking-Paketen). Wenn ein PoE-versorgtes Gerät nicht antwortet, startet der PoE-Switch GS-5416PLC das Gerät neu, was die Zuverlässigkeit des Netzwerks erhöht und den Verwaltungsaufwand verringert.

 
 

Long Range PoE-Distanzverlängerung, bis zu 200 Meter
 

Der Long Range Modus bietet eine erweiterte Energie- und Datenübertragungsentfernung von bis zu 200 Metern, während Ethernet-Switches im Allgemeinen eine Entfernungsbeschränkung von 100 Metern aufweisen. Der Long Range Modus arbeitet für jeden Port im 10 Mbit/s Vollduplex-Betrieb, ideal für Geräte wie IP-Kameras, IP-Telefone und PoE-fähige IoT-Geräte an einem entfernten Standort.
 
 

Dual Firmware

Dank der Dual-Firmware-Funktion können die Switches zwei Firmware- Versionen nutzen. Eine dieser Firmware- Versionen kann als aktive und die andere als Sicherung genutzt werden. Wenn die aktive Firmware Probleme aufweist, können sofort die Sicherungsfirmware aktiviert werden, um Ausfallzeiten zu reduzieren.

 
 

Voice VLAN

Voice VLAN ist eine spezielle Funktion des Switches GS-5416PLC, mit deren Hilfe der Netzwerkadministrator den IP-Sprachverkehr vom IP-Telefon über den Zugangsport des Switches Priorität geben kann, um den VoIP-Service zu verbessern.  Voice VLAN bietet zudem QoS für VoIP, damit die Klangqualität eines IP-Telefons nicht beeinträchtigt wird, wenn der IP-Sprachverkehr ungleichmäßig gesendet wird.

 
 

DHCP Snooping

Dank der Netzwerksicherheitsfunktion des DHCP Snooping kann bösartiger oder falscher DHCP-Verkehr verhindert und Sicherheitsrisiken durch bösartige DHCP-Server können verringert werden. Die Funktion überwacht DHCP-Nachrichten, die von nicht-vertrauenswürdigen Geräten empfangen werden, die mit einem Switching-Gerät im Netzwerk verbunden sind, und sie schützt die Integrität des legitimen DHCP-Servers und seiner Operationen.

 
 

Smarte Tools für verbesserte Netzwerkeffektivität und -sicherheit
 

Der Switch verfügt über smarte, benutzerfreundliche Netzwerküberwachungstools, die eine verbesserte Netzwerkeffektivität und -sicherheit ermöglichen. Die webbasierten Schnittstellenverwaltungsfunktionen umfassen die QoS (Quality of Service) Bandbreitensteuerung für eine bessere Verkehrskontrolle, VLAN (Virtual LAN) für verbesserte Netzwerksicherheit und Multicast IGMP Snooping v1/v2/v3 für Streaming-Anwendungen. Zur schnellen und einfachen Einrichtung integriert das webbasierte Management erweiterte Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen von Access Control List (ACL), CoS, STP, IPv4/IPv6, Port Trunk, IGMP v1/v2/v3 Snooping und Mirror.


 

ANWENDUNGBEISPIEL
 


 

OPTIONALES ZUBEHÖR 
 

1000Base-T SX LX SFP Modules / Transceiver

MG-1000 Series V2 1000Base-T SX LX SFP Modules

  • Entspricht den Standards IEEE 802.3z Gigabit Ethernet und Fiber Channel
  • Plug-and-Play & hot-plugfähig
  • Abhängig von den SFP-Modulen wird Single-Mode- oder Multi-Mode-Faser unterstützt
  • Max. Kabellänge: 550m bis 30km, je nach SFP-Modulen
  • Industrie-geeignete SFP-Module mit robustem Design für erhöhte Zuverlässigkeit


HARDWARE
Ports 16 x RJ45 10/100/1000Base-T Gigabit-Ports
4 x RJ45/SFP Gigabit-Kombi-Ports
Übertragungsmethode Store and Forward
Tasten Reset-Taste
LED-Anzeigen Pro Anschluss: Link/Act
PoE: Act/Status
Pro Gerät: Power
Spannungseingang 100-240V AC, 50-60 Hz, interne Stromversorgung
Ventilator 2 Lüfter mit hot-swap-fähigem Lüfterfach
Überspannungsschutz Unterstützung von 6KV-Überspannungsschutz am RJ45-Port (Port 21-24)
Abmessungen (L x B x H) 441 × 197 × 45 mm
Gewicht 3,20kg
LEISTUNG
Switching-Kapazität 40 Gbit/s
Weiterleitungsgeschwindigkeit 35,7 Mpps
MAC-Adresse 8K
Pufferspeicher 1 M/bit
Jumbo Frames 9K
Filter-/Weiterleitungsgeschwindigkeiten 1000Mbps-Port – 1.488.000pps
100Mbps-Port - 148.800pps
10Mbps-Port - 14.880pps
POWER OVER ETHERNET
Standard IEEE 802.3af (PoE), IEEE 802.3at (PoE+)
Spannungsausgang Bis zu 30W pro Port
Stiftzuordnung 1/2(+), 3/6(-) Endfeld (Modus A)
Verfügbares Leistungsbudget 280W
Management PoE-Status, PoE ein/aus, Alive-Check von PoE-versorgten Geräten, Prioritätseinstellungen für jeden Port
Langstrecke Langstreckenmodus mit 10 Mbit/s für eine Kabelentfernung von bis zu 200 Metern möglich
Nachspeisungsschutz Integriert
SMARTE FUNKTIONEN
Quality of Service (QoS) Ratenbegrenzung für Pakete, die von einer Schnittstelle gesendet und empfangen werden
Acht Warteschlangen an jedem Port
Algorithmen zur Warteschlangenplanung WRR, SP, WRR+SP
Neukennzeichnung der 802.1p-Priorität und der DSCP-Priorität
Ratenbegrenzung in jeder Warteschlange und Traffic-Shaping an den Ports
Class of Service (CoS) IEEE 802.1p Class of Service (SPQ, WRR)
Port-basierte CoS
IP TOS-Vorrang
Auf 802.1p VLAN-Informationen basierte CoS
DSCP-basierte CoS
TCP/UDP-basierte CoS
Spanning Tree IEEE 802.1d Spanning Tree Protocol (STP)
IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)
VLAN Bis zu 200 VLANs und 4096 VLAN IDs
802.1Q tag-basiertes VLAN
Port-basiertes VLAN
Voice VLAN
MAC VLAN
GVRP
IPV6 IPv6 over Ethernet (RFC 2464)
Dual-stack (RFC 4213)
ICMPv6 (RFC 4884)
Neighbor Discovery (RFC 4861)
Automatische Konfiguration
Statische IPv6-Adresse und Präfix-Länge
Statisches IPv6-Standard-Gateway
Erkennung von doppelten IPv6-Adressen
Port Trunking IEEE 802.3ad LACP Trunk-Static Trunk bis zu 8 Trunk-Gruppen
IGMP Snooping IGMP v1/v2/v3 Snooping
Spiegeln Port-Spiegelung sowohl für eingehenden als auch für ausgehenden Traffic
Sicherheit RADIUS
AAA
Management Access
Authentication Manager
Port Security
Protected Port
Storm Control
DoS
Dynamic ARP Inspection
DHCP Snooping
IP Source Guard
Management SNMP-Management
Benutzerschnittstelle: Web-basierte Verwaltung
Benutzerkonto: Konfiguration des Anmeldekontos
Firmware-Upgrade: Firmware-Upgrade über WEB
Syslog: Unterstützt Ereignisprotokoll, Alarm- und Sicherheitsprotokoll
UMWELT
Temperatur Im Betrieb: 0 ~ 50℃
Lagerung: -40 ~ 70℃
Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) Im Betrieb: 10 ~ 90%
Lagerung: 10 ~ 90%
ERFÜLLT DIE STANDARDS
Standards IEEE 802.3 10BaseT Ethernet
IEEE 802.3u 100BaseTX Fast Ethernet
IEEE 802.3ab 1000BaseT Gigabit Ethernet
IEEE 802.3z 1000BaseSX/LX
IEEE 802.3af Power Over Ethernet (PoE)
IEEE 802.3at Power Over Ethernet Plus (PoE+)
IEEE 802.3x Vollduplex und Flusskontrolle
IEEE 802.1p Quality of Service (QoS)
IEEE 802.1x Port-basierte Network Access Control(PNAC)
IEEE 802.1Q Virtuelle LANs (VLANs)
IEEE 802.1d Spanning-Tree-Protokoll (STP)
IEEE 802.1w Rapid Spanning-Tree-Protokoll (RSTP)
IEEE 802.3ad Link Aggregation Control Protocol (LACP)
IEEE 802.3az Energy Efficient Ethernet
Zertifikate FCC Klasse A, CE-Zeichen
*Maximale Leistung, aktuelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten und Reichweite ändern sich in Abhängigkeit von den Netzwerkbedingungen und den Umgebungsfaktoren.
*Die Auflösung und Bildrate der Netzwerkkameras sind abhängig von der Verbindungsgeschwindigkeit.
*Änderungen der technischen Daten und des Designs des Produkts vorbehalten.