EDIMAX - Auslaufmodelle - Switches - Gigabit 16-Port 802.3at PoE Web Smart Switch

Gigabit 16-Port 802.3at PoE Web Smart Switch

ES-5816PHG

•Erfüllt die Standards IEEE 802.3, 802.3af, 802.3u, 802.3x, 802.ap, 802.1q, 802.3at
•Liefert 48 V DC mit 30 W Ausgang pro Port (max. 260 W)
•Energieverbrauchsbudget-Benutzerschnittstelle zur Überwachung des Energieverbrauchs
•Fernein-/-ausschaltung auf Portbasis, um die angeschlossenen PoE-Geräte individuell neu zu starten
•Unterstützt IGMP-Snooping, um die Netzwerkleistung zu optimieren
•Unterstützt VLAN mit 16 Ports und VLAN-Gruppen mit 20 Tags
•Unterstützt 2 gebündelte Gruppen (4 Ports pro Gruppe und bis zu 2 Gruppen für jedes Gerät)



Der ES-5816PHG ist ein 16-Port Gigabit Switch für Regalmontage mit 16 PSE/PoE Ports.
Er ist für stabile Netzwerkverbindungen in mittleren bis großen Netzwerkumgebungen geschaffen. Seine Halterungen für die Montage im 19"-Standardregal gestatten die Integration mit den meisten auf dem Markt verwendeten Montagesystemen. Der Edimax ES-5816PHG ist wirklich eine hervorragende Wahl, um die Leistung und Effizienz Ihrer Netzwerkumgebung zu verbessern.

Erfüllt den Standard IEEE 802.3at Power over Ethernet (PoE+)

Der ES-5816PHG hat 16 IEEE 802.3at Power over Ethernet (PoE+) Ports, die bis zu 30 W pro Port liefern. Er kann über vorhandene LAN-Kabel Standardelektrizität von 90-260V DC in Niederspannungs-DC-Elektrizität für Netzwerkzubehör, das dem Standard IEEE 802.3at/af genügt, umwandeln. Durch die Fähigkeit, PoE zu erkennen, kann der ES-5816PHG feststellen, ob das angeschlossene Gerät den Standard IEEE 802.3af erfüllt. Wenn ein PoE-Gerät nicht erkannt wird, werden nur Netzwerkdaten über das LAN-Kabel übertragen. Der ES-5816PHG kann mit verschiedenen PoE-Produkten wie Access Points, Netzwerkkameras oder VoIP-Geräten benutzt werden. Er ist die beste Lösung für Netzwerkumgebungen, in denen die Wandsteckdosen schwer zu erreichen sind.

Genügt Ethernet-Kabeln der Kategorie 5 für bessere Kosteneffektivität

Der ES-5816PHG kann über Ethernet-Kabel der Kategorie 5 sowohl Energie als auch Netzwerkdaten übertragen. Der ES-5816PHG verlangt für PoE-Anwendungen keine speziellen Netzwerkkabel oder Netzadapter. Der ES-5816PHG verringert die Schwierigkeit, die Zeit und die Kosten bei der Errichtung einer stabilen Netzwerkumgebung.

Hat Energiebudget-Benutzerschnittstelle für leichtes Management der PoE-Geräte

Der ES-5816PHG hat eine innovative Energiebudget-Benutzerschnittstelle, mit der IT-Manager den Energieverbrauch an jedem PoE-Port und den gesamten Stromverbrauch dieser an den ES-5816PHG angeschlossenen Geräte überwachen können. IT-Manager können leicht das gesamte PoE-Netzwerk überwachen und gesamten Energieverbrauch beurteilen, bevor neue PoE-Geräte zur PoE-Netzwerkarchitektur hinzugefügt werden. Die Energiebudget-Benutzerschnittstelle hat für jeden PoE-Port eine Fernein-/-ausschaltfunktion. Wenn ein PoE-Gerät hängen bleibt, braucht der IT-Manager die Netzwerkleitung nicht manuell abzuziehen und wieder einzustecken. Der Netzwerkmanager kann das PoE-Gerät in Sekunden aus der Ferne zurücksetzen, indem er einfach auf die Netz-An/Aus-Schaltfläche klickt.

Schlaue Werkzeuge für verbesserte Netzwerkeffektivität

Der ES-5816PHG verfügt über schlaue QoS/CoS- und Netzwerküberwachungswerkzeuge, die eine verbesserte Netzwerkeffektivität ermöglichen. Seine Sicherheits- und Managementfunktionen umfassen Bandbreitensteuerung und VLAN (IEEE 802.1Q VLAN Tagging und portbasiertes VLAN). Durch seine webbasierte Schnittstelle kann ein Administrator VLANs einrichten, um den Verkehr zu trennen, auftragskritische Daten mit QoS vorrangig zu behandeln und Linkaggregationseinstellungen zur Erzeugung von starken Verkehrsleitungen zu konfigurieren. Außerdem unterstützt der ES-5816PHG auch Rapid Spanning Tree, um unbeabsichtigte Verkablungsschleifen im Netzwerk zu erkennen und zu unterbrechen. All diese Eigenschaften bieten einen zusätzlichen Schutz am Netzwerkrand. Am besten ist, dass auf die passwortgeschützte Konfigurationsschnittstelle aus der Ferne zugegriffen werden kann.



Standards
IEEE 802.3 10BaseT
IEEE 802.3u 100BaseTX
IEEE 802.ab 1000BaseT
IEEE 802.3z 1000BaseSX/LX
IEEE 802.3x Flow Control
IEEE 802.3af PoE
IEEE 802.3at PoE
IEEE 802.1x Portbasierte Netzwerkzugangskontrolle
IEEE 802.1Q VLAN
IEEE 802.3ad Link Aggregation
IEEE 802.1d Spanning Tree Protocol
IEEE 802.1w Rapid Spanning Tree Protocol
IEEE 802.1p Class of service, Priority Protocols
 
Eigenschaften

RJ-45 Gigabit Ports: 16
SFP Offene Steckplätze: 4
MAC-Adresse: 8 kbit
Pufferspeicher: 500 kByte
Jumbo Frames: 9,6 kByte
Übertragungsmethode: Speichern und weiterleiten
 
VLAN mit klugen Funktionen: 32
Tagged VLAN: 32
VLAN ID: 1-4094
Gebündelte Gruppen: 8
Quality of Service: bis zu 4 Schlangen
IGMP Snooping
LACP, RSTP
MAC-Filterung
Geschwindigkeitsbegrenzung (Zugang und Ausgang)
IEEE 802.1x portbasierte Netzwerkzugangskontrolle
Management: Portspiegelung, passwortgeschützter Zugang, Porteinstellungen, webbasiertes Management, grafische Benutzerschnittstelle
Übertragungsmedien 10BaseT Kategorie 3, 4, 5 UTP/STP
100BaseTX Kat. 5 UTP/STP
1000BaseT Kat. 5E UTP/STP
LED-Anzeiger pro Port: Link/Act, PoE: Act/Status
Pro Gerät: Stromversorgung
Energiebedarf 100-240 V/AC, 50-60 Hz
Stromverbrauch 130 W (max.)
Abmessungen 440 × 330 × 44mm (L x B x H)
Gewicht 4,3kg
Betriebstemperatur 0 bis 40℃
Lagertemperatur -20 bis 90℃
Luftfeuchtigkeit 10-90% RH (nicht kondensierend)
Zertifikate FCC Klasse A, CE-Zeichen

*Maximale Leistung, aktuelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten und Reichweite ändern sich in Abhängigkeit von den Netzwerkbedingungen und den Umgebungsfaktoren.
*Die Auflösung und Bildrate der Netzwerkkameras sind abhängig von der Verbindungsgeschwindigkeit.
*Änderungen der technischen Daten und des Designs des Produkts vorbehalten.