EDIMAX - Auslaufmodelle - Network Cameras - 300 Mbit/s schwenk- und kippbare Netzwerkkamera für drei Modi nach dem WLAN-Standard 802.11n

300 Mbit/s schwenk- und kippbare Netzwerkkamera für drei Modi nach dem WLAN-Standard 802.11n

IC-7000PTn V3

• Entspricht den WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
• Sehr schnelle Videokompression in drei Betriebsarten (H.264, MPEG-4 & M-JPEG)
• Motorgetriebenes Schwenken und Kippen (355° horizontal & 120° vertikal)
• Mehrbereichs-Bewegungserkennung
• SDHC/SD-Kartensteckplatz für lokale Schnappschuss- und Videospeicherung
• Unterstützt 2-Wege-Audio, UPnP & DDNS
• Fernüberwachung über iPhone, iPad, Android-Telefone, PC & Mac

 

Nutzen sie die IC-7000PTn-V2 mit ihrem IPhone oder HTC Smartphone immer und überall.



Live-Video-Streaming
Die Edimax IC-7000 V3 ist maßgeschneidert, um Live-Videofilmaterial über Ihr häusliches verdrahtetes oder unverdrahtetes Netzwerk zu streamen. Sie können sich auf die Sicherheit Ihres Heims, Ihrer Familie, Ihrer Haustiere oder Ihres Vermögens mit dem gebündelten Betrachter, der Ihnen Zugang zu bis zu 16 Edimax-Netzwerkkameras gleichzeitig verschafft, verlassen.

Motorgetriebenes Schwenken und Kippen
Mit dem motorgetriebenen Schwenken und Kippen bietet Ihnen die Edimax-Baureihe IC-7000 V3 einen breiteren Blickwinkel als eine durchschnittliche Netzwerkkamera, wodurch sie ideal für Überwachungszwecke wird. Die Baureihe IC-7000 V3 kann um ±355° geschwenkt und um ±120° gekippt werden, wodurch es Ihnen möglich wird, einen großen Bereich mit einer einzigen Kamera zu überwachen. Sie können die Edimax-Baureihe IC-7000 V3 so einstellen, dass ein vorher festgelegter Weg automatisch abgesucht wird, oder sogar das Schwenken und Kippen der Kamera über einen Webbrowser oder die Edimax-Software fernsteuern.

Videokompression in drei Betriebsarten (H.264, MPEG-4 & M-JPEG)
Durch die Unterstützung von 3 Videosignalkompressionsarten kann die Edimax-Baureihe IC-7000 V3 eine hohe Videoqualität und ein Videostreaming mit einer hohen Bildwechselfrequenz gewährleisten. Je nach Vorliebe und Netzwerkeinstellungen kann der Benutzer zwischen den Videokompressionen H.264, MPEG-4 oder M-JPEG auswählen.

Durch Bewegung ausgelöste Schnappschüsse und Vor- und Nachaufnahme
Die Baureihe IC-7000 V3 ist mit einem leistungsfähigen Mehrbereichs-Bewegungserkennungssystem ausgestattet. Wenn in bestimmten Bereichen eine Bewegung erkannt wird, nimmt die Netzwerkkamera sofort einen Schnappschuss der erkannten Bewegung auf und sendet den Schnappschuss über E-Mail oder FTP an den Benutzer. Die Mehrbereichs-Bewegungserkennungsfunktion funktioniert auch mit der Vor- und Nachaufnahmefunktion der Kamera. Wenn eine Bewegung erkannt wird, kann die Baureihe IC-7000 V3 Videofilmmaterial des überwachten Bereichs von bis zu 5 Sekunden vor der erkannten Bewegung erzeugen.

Unterstützt 2-Wege-Audio

Die Edimax-Baureihe IC-7000 V3 unterstützt 2-Wege-Audio. Sie hat ein Mikrofon und einen Audioausgang für Lautsprecheranschluss. Durch Anschluss von Lautsprechern an die Kamera können sich die Benutzer mit Leuten, die sich an dem Ort befinden, an dem die Netzwerkkamera installiert ist, verständigen, oder sogar einen Eindringling abwehren, wenn nötig.

SDHC/SD-Kartensteckplatz für lokale Speicherung
Die Baureihe IC-7000 V3 hat einen SDHC/SD-Kartensteckplatz für lokale Datenspeicherung. Sollte die Netzwerk- oder Internetverbindung ausfallen, kann die Edimax-Baureihe IC-7000 V3 Schnappschüsse und Videos örtlich auf SDHC- oder SD-Karte speichern.



Schnittstellen/Standards
• WLAN IEEE 802.11b/g/n
• 1 Ethernet ( RJ-45) Anschluss
• 1 Netzbuchse
• 1 Audioausgang
• 1 Mikrofon
• 1 Rücksetztaste/WPS
• 1 SDHC-Kartensteckplatz
• 2 abnehmbare Antennen

Management
• Admin Utility, 16 Channel Viewer & Web Management Interface
• Firmware upgradefähig

Netzadapter
• DC 12 V

Video / Audio
• Unterstützt 2-Wege-Audio
• Drei Betriebsarten: H.264, MPEG‐4 & M‐JPEG
• Aufzeichnungsformat AVI

Kamera
• 1,3 Megapixel-CMOS-Sensor
• 1.0 Lux / 5,01 mm, f/2,8
• 4 MB Flash
• 64 MB SDRAM

LED
• LAN
• Drahtlos
• Netz

Abmessungen
• 108 mm x 112 mm x 108 mm

Zertifikate
• FCC Klasse B, CE-Zeichen

Betriebsbedingungen
• 0-40°C
• 10 ‐ 90% (nicht kondensierend)

Systemanforderungen
•I ntel Pentium 4 2,4 GHz (oder höher)
• VGA-Auflösung 1024 x 768 (oder höher)
• CD‐ROM
• Mindestens 128 MB freie Festplatte
•  Windows 2000/XP/Vista/7
• IE 6.0, Chrome 10.0, FireFox 3.0, Safari 4 (oder höher)

HF-Ausgangsleistung
• 11b: 16 dBm - 18 dBm
• 11g: 14 dBm - 16 dBm
•11n: 11 dBm - 13 dBm

Frequenzband
2,4000 - 2,4835 GHz




SOFTWAREEIGENSCHAFTEN
•Videostreaming in den 3 Modi H.264, MPEG-4 und M-JPEG
• Mehrbereichs-Bewegungserkennung
• Sendet Schnappschüsse von erkannten Bewegungen an E-Mail und FTP
•Vor- und Nachaufnahme bei erkannter Bewegung
•Sehr schnelle Videokompression
•Betrachter kann gleichzeitig auf 16 Netzwerkkameras zugreifen
•Aufnahme manuell/nach Zeitplan/zyklisch

*Maximale Leistung, aktuelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten und Reichweite ändern sich in Abhängigkeit von den Netzwerkbedingungen und den Umgebungsfaktoren.
*Die Auflösung und Bildrate der Netzwerkkameras sind abhängig von der Verbindungsgeschwindigkeit.
*Änderungen der technischen Daten und des Designs des Produkts vorbehalten.